5. Praxis

Praxis

Bedrohungen auf der Straße

Frauen sind häufig Übergriffen von Männern ausgesetzt. Mein Beitrag zur Abhilfe dieser Problematik ist der Selbstverteidigungsunterricht, den ich anbiete. Wing Tsun für Frauen – eine Kampfkunst die schnell, direkt und sehr effektiv ist. Um den Frauen eine optimale Voraussetzung für den Ernstfall zu bieten, trainiere ich mit ihnen „hautnah“ und zielgerichtet nachgestellte Angriffe von Männern. In meinen Kursen lernen die Teilnehmerinnen bedrohliche Situationen realistisch einzuschätzen und über entsprechende Lösungsmöglichkeiten zu verfügen. Beim Wing Tsun für Frauen werden daher hauptsächlich Techniken erlernt, die den Angreifer in kürzester Zeit wirkungsvoll kampfunfähig machen. Die sicherste und schnellste Methode dazu ist auch unter dem Namen Blitzdefence bekannt geworden.

Selbstverteidigung in Notfall Situationen

In einer Auseinandersetzung entscheidet zum großen Teil die innere Einstellung. Solange der Aggressor nichts zu befürchten hat, gibt es auch keinen Grund für ihn aufzuhören. Wer jedoch entschlossen ist, sich im Notfall heftig zu wehren, für den Angreifer selbst gefährlich und ungenießbar zu werden, hat schon viel gewonnen.

Die häufigsten Angriffe

Im Training probieren wir die häufigsten Bewegungsabläufe möglicher Angriffe aus. Zugriff mit rechts, mit links, mit beiden Händen, Schlag von links, von rechts, von vorn. Packen und Umklammerung von hinten. Handgelenke festhalten. Würgen von vorne von hinten, Stoßen Schubsen, Ziehen, Weg versperren. Auf alles wird eine passende Abwehr- Befreiungs- und Konterbewegung eintrainiert. Das Wiedererkennen der verschiedenen Angriffsbewegung des Gegners ist der Schlüssel für die eigene Handlungskompetenz. Fast keine Angriffsart wird die Frauen noch überraschen. Auch nicht, wenn die Angreifer zu zweit sind.

Effektive Kampftechnik gegen zwei Gegner

Erst den Einen attackieren, dann den Anderen – Vorsicht Zwickmühle – Überblick behalten – Kämpfen ohne Unterlass

Wichtigster Merksatz: Vorsicht Zwickmühle! Lass Dich nicht einkreisen, geh außen vorbei. Und wenn´s drauf ankommt – attackiere einen nach dem anderen. Behalte während des Kämpfens den Überblick – wo ist der zweite Mann? Kämpfe ohne Unterlass. Besser Du bist am Zuge als die.

Entscheide schnell, umsichtig, trickreich mit vollem Einsatz. Der Kampf ist erst zu Ende, wenn du sicher fliehen kannst.

Durch das Situationsspiel werden die Frauen aufmerksam, vorsichtig und selbstsicherer. Für den Ernstfall gewappnet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.